Seiten

20.03.12

ich war da!

Ich habs geschafft, ich war tatsächlich auf der Creativa 2012!!!



Und ich muss sagen ich bin froh das ich zwei Tage dort war. Die Messen die ich bisher besucht habe waren viel kleiner und ich war nicht auf das gefasst was mich erwartet hat, aber im positiven Sinne!
Ich bin am Freitag angereist und eine liebe Freundin hat mich dann abgeholt, eine Freundin noch mit im Schlepptau :-)
Gegen 13h kam ich dann am Bahnhof in Dortmund an und von da aus ging es dann gleich zur Creativa.
Die allererste Halle die wir betreten haben war die PerlenExpo in Halle 5.

Perlen waren und sind auch immer noch nicht wirklich mein Bereich, aber es war schon krass zu sehen was Künstler mit Perlen anstellen können!
Das Bild besteht aus mini kleinen Perlen (leider weiss ich nicht einmal wie die Perlen heissen)!


Wir sind natürlich nach und nach durch alle Hallen gewandert und haben glaube ich in der ersten Stunde nicht wirklich viel miteinander gesprochen, weil wir einfach so fasziniert von den vielen Eindrücken waren.

Ich selber habe für unser Forum Reich der Kreativen auf so einer selbstgemachten Rosette Werbung durch die Gegend getragen und auf der Messe habe ich dann welche gesehen die sogar noch Grösser waren als meine...


dann musste ich bei einem Stand ein wenig schmunzeln weil die Blüten doch irgendwie eine Ähnlichkeit haben mit den gewerkelten Rosetten die man sehen konnte...

nur diesmal sind sie aus Stoff und sehen einfach nur toll aus.

Wir waren an diesem Tag bis ca 17.45 auf der Messe und es war zum Ende hin nicht mehr sooo viel los sodass wir wirklich gut schauen konnten.
Gekauft an dem Tag hab ich gar nicht so viel, ein wenig Papier. Das war es dann auch schon.
Abends als wir dann bei Rina waren haben wir noch mal über alles was wir so gesehen haben gesprochen und sie hat sich nen einkaufszettel gemacht :-)

Samstag morgen sind wir dann früh hoch und haben beide dann die Freikarten die ich gewonnen habe genutzt und sind wieder hin.
Ich war sooo froh das wir am Freitag schon da waren und in Ruhe schauen konnten denn am Samstag war es schon seeeehr voll und an einige Stände kamen wir gar nicht richtig ran, aber wir wussten ja was wir wollten, sodass wir den Samstag dann wirklich mehr fürs durch huschen und einkaufen genutzt haben.

Und ich habe endlich die Nona kennen lernen dürfen.
Aus einem Bastelforum kenn ich sie ca 3 oder 4 Jahre, das weiss ich gar nich so genau. Aber nun haben wir uns auch endlich mal real getroffen!

Fazit für mich:
Klasse Messe fürs Schauen, staunen, anfassen und testen.
Preise sind teilweise nicht wirklich günstiger als in den Geschäften bzw Onlineshops.
Aber man hat vor Ort die Chance sich alles anzusehen und zu überlegen was man haben will!

Ich denke ich werde nicht das erste und letzte mal dagewesen sein.

Zum Schluss noch ein Bild von meiner Beute...
allerdings fehlen da noch 2 Stempel von Safuri, eine Schneidematte in der Grösse 60x90 und ein Rollenschneidemaschine


Kommentare:

  1. huhu...

    ja endlich haben wir uns mal getroffen...es war so toll euch kennen zu lernen persönlich..habe mich sehr gefreut

    du hast tolle Sachen gekauft, ich habe dieses Jahr nur Nähsachen gekauft...

    vielleicht schaffen wir es nächtest Jahr noch mal wieder und vielleicht auch mal so ..

    Einen schönen Abend noch


    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa da möchte ich auch einmal hin. Wenn es nur nciht so weit wäre :O(

    Super Beute hast du gemacht.

    Nadine

    AntwortenLöschen